Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Cookie-Einstellungen

Pfarrer von 1801 bis heute

1810-1824

Pfarrer Johann Baptist Rudelt, ein Bamberger, kam aus Schnaittach nach Kersbach und wurde nach Neunkirchen a. Br. versetzt.

1824-1829

Pfarrer Friedrich Reicholt

1829-1830

Pfarrverweser Sebastian Fiedler

1830-1833

Pfarrer Johann Friedrich Ernst

1833-1839

Pfarrer Georg Schedel, wiederum ein Bamberger der aus Priesendorf kam

1839-1861

Pfarrer Peter Manger, kam aus Fürth und übernahm am 26.08.1861 die Pfarrei Stadtsteinach

1861-1869

Pfarrer Johann Baptist Pöhlmann

1869-1874

Pfarrer Leonhard Bisssing, ein Forchheimer und vom 01.02-13.08.1874 Pfarrverweser N.Hennemann

1874-1880

Pfarrer Johann Först, ein Drügendorfer, legte den alten Teil des Friedhofs an.

1880-1891

Pfarrer Johann Knetzger, ein gebürtiger Langensendelbacher, welcher in Kersbach die Raiffeisengenossenschaft gründete

1891-1898

Pfarrer Andreas Bauernschmitt und Kaplan Wallner

1898-1906

Pfarrer Georg Güttler, ein Bamberger, kam aus Kersbach bei Schnaittach. Er wurde per Gemeinderatsbeschluss vom 23.09.1907 zum Ehrenbürger von Kersbach ernannt.

1906-1912

Pfarrer Leonhard Reinlein

1912-1925

Pfarrer Johann Mäusbacher

1925-1943

Geistl. Rat Alfons Burger welcher sich als Heimatforscher sehr verdient gemacht hat.

1943

Pfarrverweser Brütting und Grüßbacher

1943-1953

Geistl. Rat Josef Wagner aus Strullendorf

1953-1982

Geistl. Rat Josef Först, ein gebürtiger Eggolsheimer welcher aus Priesendorf nach Kersbach kam. Am 16. August 1966 feierte Pfarrer Först sein 40-jähriges Priesterjubiläum. Die Gemeinde Kersbach hatte für dieses Fest ein reichhaltiges Programm zusammengestellt. Am Vorabend hatten sich die Bürger und Vereine vor dem Pfarrhaus versammelt um zu gratulieren. Die Fackeln der Feuerwehr und das Feuerwerk erhellten die Nacht. Zur Eröffnung der Feier trug der Gesangverein das Lied „Das ist der Tag des Herrn“ vor.

Stv. Landrat Kaul gratulierte für den Landkreis, Bgm. Ludwig Preusch für die Gemeinde und zweiter Bürgermeister Hans Schneider für die Kirchenverwaltung und die DJK Kersbach. Die DJK hatte Pfr. Först viel zu verdanken, denn ohne seine Hilfe wäre die Sportanlage nie entstanden.

Die Gemeinde Kersbach ernannte Pfarrer Först zum Ehrenbürger der Gemeinde.

Am 16.08.1976 feierte Pfarrer Först dann sein 50-jähriges Priesterjubiläum und am 21.01.1982 seinen 80. Geburtstag.

Nachdem Pfr. Först noch den Lichtmessgottesdienst gefeiert hatte, verstarb er in der Nacht am 03.02.1983 vollkommen überraschend.

1982-2002

Pfarrer Michael Kramer, der auch Pfarrer von Hausen ist. Er machte sich große Verdienste um die bauliche Erhaltung der Kersbacher Kirche und sanierte den Innenraum und das Dachgebälk und tätigte viele Anschaffungen für die Kirche.

Pfr. Kramer musste aus gesundheitlichen Gründen 2002 das Amt in Kersbach aufgeben und nur noch die Pfarrei Hausen versorgen.

2002-2003

Pfarrer Msgr. Otto Donner, der Regionaldekan und Pfarrer von St. Martin Forchheim war. Mit ihm und Kaplan Michael Schüpferling kam die ehemalige Verbindung von St. Martin Forchheim mit St. Ottilie Kersbach wieder zustande. Msgr. Otto Donner ging 2003 in den Altersruhestand hilft aber weiterhin als Ruhestandsgeistlicher in Forchheim und Kersbach aus. 

2003- 2015

Pfarrer Msgr. Georg Holzschuh 
Kaplan Michael Schüpferling (bis 31.08.2004),
Kaplan Richard Reis (ab 01.09.2004),
Kaplan Matthias Stepper (ab 01.09.2006),
Kaplan Hans-Jürgen Wiedow (ab 01.08.2007).
Kaplan Pater Samuel Patton MSFS (ab 01.09.2009)
Kaplan Hans-Michael Dinkel (ab 01.09.2010)
Kaplan Jean Bernard Njee Njee (ab 01.09.2012)
Kaplan Gerd-Richard Neumeier (ab 01.09.2014)

2015 bis heute

Pfarrer Martin Emge
Pfarrvikar Joseph Chechott (ab 01.09.2016)
Pfarrvikar Binu James Puthenkunnel ( ab 01.09.2018)